2020 - Und das Turnier kommt endlich wieder!

Bock zu kicken….
… und gleichzeitig andere Jugendliche aus unserem Kirchenkreis kennen zu lernen, sich mit ihnen zu messen und mit viel Schweiß und Glück den Wanderpokal des Konfi-Cups für ein Jahr in euer Gemeindehaus zustellen?
Dann macht euren/ eure Pfarrer*in verrückt und sagt ihnen: „Wir wollen da hin!!!“ 

Alle Mädchen und Jungen, die zum Zeitpunkt des Turniers Konfirmanden einer Kirchengemeinde des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken sind, können teilnehmen.
Euer Team kann max. aus 10 Spieler*innen bestehen.
Gespielt wird mit 5 Feldspieler*innen und 1 Torwart*in.
Damit gehören mindestens 6 Spieler*innen zu einem Team.
Es können auch mehrere Teams gemeldet werden.

Organisiert wird das Turnier von der Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge in Kooperation mit der Ev. Jugend. Anmeldung über euren Pfarrer*in vor Ort!
Ihr könnt auch als Konfi-Gruppe ohne euren / eure Pfarrer*in teilnehmen, wenn ihr eine Begleitperson habt. Wendet euch dazu an Lee!

Der Sieger steht fest!

Der Pokal steht in Altenberge.
Viele Tore sind am vergangenen Samstag, in der Soccerhalle des TuS Altenberge 09, gefallen.
Die Konfirmanden aus Altenberge, Billerbeck und Burgsteinfurt traten auf dem diesjährigen Konfi-Cup gegeneinander an.
Jeder wollte den Pokal mit nach Hause nehmen und den Kirchenkreis auf dem westfälischen Konfi-Cup, am 28.03. in Kamen, vertreten.

Für einen runden Spielbetrieb fehlte eine Mannschaft! Die juenger Allstars wurden gegründet.
Haupt- und Ehrenamtliche der Evangelischen Jugend bildeten mit Unterstützung der nicht spielenden Mannschaften ein Team, das nichts zu lachen hatte gegen die dynamischen Konfis.
Aber eins hatten alle: viel Spaß und am Ende standen zwei Sieger fest.
Turniersieger und somit auch offizieller Vertreter des Kirchenkreises sind die Konfis aus Altenberge geworden.
Die Sieger der Herzen sind die Konfis aus Billerbeck! Teamgeist, Leidenschaft und Gemeinschaftssinn zeichneten sie aus.
Nichts konnte sie unterkriegen, auch wenn einige Tore gegen sie geschossen wurden und die Punkte nicht immer auf ihrem Konto landeten, waren sie mit viel Herz dabei.
Uns haben sie begeistert und es war großartig sie spielen zu sehen.

Das Resümee für den Konfi-Cup 2020 - weiter so!

2021 wieder in Altenberge!