Juleica Kurs mal anders

Juleica Kurs mal anders hieß es heute für den Juleica Kurs 2019/2020. Denn aufgrund der aktuellen Situation konnte ihr für dieses Wochenende geplantes Abschluss-Wochenende nicht stattfinden. Wir wollten aber trotzdem gerne mit ihnen arbeiten, also mussten wir erfinderisch werden. Wir haben das Experiment gewagt und uns mit 13 Jugendlichen zur Videokonferenz getroffen.
Dabei bekamen die Teilnehmer*innen eine Aufgabe gestellt, die sie in Kleingruppen ebenfalls digital bearbeiten sollten. Das Ergebnis ist die neue Aktion "friendszone" die uns in dieser Zeit neu vernetzen soll. Alles dazu findet ihr auf der Informationsseite der Aktion.

An dieser Stelle ein großes Kompliment an die Jugendlichen, die trotz allem motiviert und kreativ mitgearbeitet haben.
Wir hoffen, dass wir uns ganz bald zu einem wirklichen Kursabschluss treffen können.