Aktuelles

11.06.2018
Jugendbüro und Techniklager umgezogen
Eventtechnik und Büro bis Neuaufstellung in Nordwalde

mehr lesen »

14.06.2018
Judy Bailey 08.07. Coesfeld
live & mit Band

mehr lesen »

Facebook

EvJuVideos

Aktuelles


30.März Karfreitag Ostermarsch in Gronau

Urananreicherung stoppen und Atomwaffen ächten

Am Karfreitag, 30. März, veranstaltet das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen wieder einen Ostermarsch zur Gronauer Urananreicherungsanlage (UAA) des internationalen Urenco-Konzerns.

 

Die Auftaktkundgebung beginnt um 13 Uhr am Bahnhof Gronau (Westf.), anschließend
geht es zur Urananreicherungsanlage, wo es vor dem Haupttor eine Abschlusskundgebung gibt.

 

Thematischer Schwerpunkt sind in diesem Jahr Atomwaffen – und das nicht nur aufgrund der ständigen Provokationen und dem angekündigtem Wettrüsten zwischen den USA, Nordkorea und Russland. „Auch die Urananreicherungsanlage in Gronau und das Ahauser Atommülllager stehen in direktem Zusammenhang mit der weltweiten Bedrohung durch Atomwaffen,“ so Udo Buchholz vom Vorstand des Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU).

 


Auch in diesem Jahr ist der Gronauer Ostermarsch der Auftakt der Ostermärsche in NRW.  Wir unterstützen den Ostermarsch mit Technik, Bühne und Team!

 

Karfreitag ist sicher ein Tag des Gedenkens, der Stille und des Innehaltens. Passt das zusammen? ---- Du kannst bei dieser Demo sicher eine eigene "innere Haltung als Christ an Karfreitag" haben, die nach Außen anderen Menschen und Machern zeigt, wofür du einstehst!