|

>

 

Der Pavillon des Nachdenkens

                                                                                                                       zurück zur EV-JU Website

 Prämiert beim Jugendprojektpreis 2007 der Ev. Jugend Westfalen,

unser Beitrag gegen Rassismus und Gewalt:

Seit Jahren engagieren wir uns mit dem \" Pavillon des Nachdenkens\" gegen Fremdenhass und Ausländerfeindlichkeit. Mit dieser Wanderausstellung, die die Systematik von Verfolgung und Vernichtung der Juden im Nationalsozialismus thematisiert, werden Menschen mit unserer Geschichte konfrontiert und nach ihrem eigenen Standpunkt befragt.

10 Stellwände sind in einem Käfig aufgestellt, der Weg hindurch wird immer enger.

Die Ausstellung verknüpft historisch Geschehenes mit der Lebenswelt von Jugendlichen. Die Bildsprache der Stelen ist so gewählt, dass das Thema direkt erfahrbar wird. Kurze Texte an jeder Stellwand geben markante Eskalationsstufen bis hin zur Vergasung wieder.

Bitte stellt eure Fragen zur Ausstellung und Ausleihbedingungen im
Regionalbüro Gronau bei Referent Thomas Flachsland, Tel.: 02562- 70 111 84.

 

 [weiter zum Rundgang]                           

 

  [zum download-Flyer]  

 

 [zu den Aktionsfotos vom Kirchentag 2005 in Hannover]

 

 

 
  | Impressum | zurück zur EV-JU Website